Home | Kontakt | English  | 

Biochemisches Institut

Institut
Forschung
Studium
Veranstaltungen
Publikationen

Studienkoordinator

PD Dr. Sergio Gloor
Biochemisches Institut
Winterthurerstr. 190
CH-8057 Zürich
Büro: Y44 K 09
Tel: +41 44 635 5517
sgloor@bioc.uzh.ch

Biochemie an der UZH studieren


Wer sollte Biochemie studieren?

Wer Freude an den Fächern Biologie, Chemie, Physik und Mathematik hat, die Kenntnisse aus diesen Fächern an biologischen oder medizinischen Fragestellungen anwenden möchte und wer gerne in einem Labor experimentiert, wird im Fach Biochemie die perfekte Synthese finden und viel Spass an dieser Ausbildung haben.

Das Biochemiestudium ist zweistufig: es besteht aus dem Bachelorstudium (Dauer sechs Semester), das die fachlichen Grundlagen vermittelt und dem Masterstudium (Dauer drei Semester), das die Forschungsbefähigung einleitet.

Ausbildungssprache

Der Stoff im Bachelorstudium wird in der Regel auf Deutsch vermittelt. Im Masterstudium werden die Lehrveranstaltungen auf Englisch abgehalten. Lehrbücher zum Studium sind in der Originalausgabe meistens Englisch; deutsche Übersetzungen sind jedoch erhältlich.

Berufsmöglichkeiten

Biochemikerinnen und Biochemiker sind gesuchte Hochschulabsolventen, sei es in der Forschung, in der Entwicklung, in der Biotechnologie, oder in der Lehre. Biochemiker finden im In- und Ausland ausgezeichnete Arbeitsmöglichkeiten. Auch ausserhalb des Fachgebietes bieten sich viele Chancen, beispielsweise im Management, im (wissenschaftlichen) Consulting und im Unternehmertum.

Was kostet das Biochemiestudium?

Für jedes Semester sind die regulären Semestergebühren zu entrichten (ca. 750.- pro Semester). Zusätzliche Kosten fallen an für Lehrbücher (etwa 100.- pro Lehrbuch pro Fach), Skripten und Praktika (Unkostenbeitrag etwa 80 – 200.- pro Praktikum).