Home | Kontakt | English  | 

Biochemisches Institut

Institut
Forschung
Studium
Veranstaltungen
Publikationen

Kontakt

Dr. Birgit Dreier
Biochemisches Institut
Universität Zürich
Winterthurerstr. 190
CH-8057 Zürich
Office: Y44 M 64b
Tel.: +41 44 635 5503
bdreier@bioc.uzh.ch

Birgit Dreier



Birgit stammt ursprünglich aus Osnabrück, Deutschland, wo sie Biologie studierte und ihre Masters Arbeit anfertigte. Dann wechselte sie für ihre Doktorarbeit an die Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland. Hier kam sie das erste Mal in Kontakt mit der in-vitro Evolution von Proteinen, - zu dem Zeitpunkt waren dies Antikörper- , und mit einem damals noch unbekannten DNA-bindenden Protein mit neuen Bindungseigenschaften welches später als Transkriptionsfaktor STAT 3 identifiziert wurde. Nach ihrer Doktorarbeit nahm Birgit eine Postdoktoranden Stelle im Labor von Prof. Carlos Barbas am Scripps Research Institute in San Diego, Kalifornien an. Dort beschäftigte sie sich mehr als 3 Jahre lang mit der in-vitro Evolution von DNA-bindenden Zinkfinger Proteinen. Sie kehrte nach Europa zurück und trat eine zweite Postdoktoranden Position auf dem Gebiet der Neurobiologie im Labor von Prof. Peter Sonderegger am Biochemischen Institut der Universität Zürich an. 2007 wechselte sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in die Gruppe von  Prof. Andreas Plückthun. Ihr Forschungsschwerpunkt ist Protein Evolution und Engineering unter Anwendung einer neuen Klasse von Protein Gerüsten, den sogenannten DARPins (Designed Ankyrin Repeat Proteins), als Alternative zu Antikörpern.

Birgit Dreier ist an den folgenden Vorlesungen und Kursen beteiligt:
BCH 301 Molekulare Zellbiologie, Übungen
BCH 303 Methods in Biochemistry
BCH 306 Biochemical and Biophysical Methods
BCH 420 Advanced Protein Engineering (dort springe ich manchmal ein)
Neu BCH 408 Betreuung von 6-wöchiger Forschungsarbeit
BCH 501 Betreuung Masterarbeiten
Vorlesung Medizin: Molekulare Zellbiologie

Tabellarischer Lebenslauf in Englisch

Publikationen