Das Masterstudium

Masterstudium

Masterstudium Biochemie

Das Masterstudium Biochemie baut auf einem Bachelorabschluss in Biochemie auf. Der Studiengang vermittelt richtungsweisendes Fachwissen in Strukturbiologie, Molekularbiologie, Protein Engineering und Biochemie. Fundierte experimentelle Fähigkeiten werden im Rahmen einer Projekt- und der Masterarbeit entwickelt. Im Bereich überfachliche Kompetenzen werden Fähigkeiten in den Bereichen Konzepttransfer, Problembeschreibung und Hypothesenformulierung gefördert. Der Masterabschluss in Biochemie ist die berufsbefähigende Qualifikation für Forschungstätigkeiten in den Lebenswissenschaften.